Benno Heisel

Theater | Musik | Problemlösung

Laufende Projekte


KOPFKINO-STADTSPAZIERGÄNGE: Wieder live!

FR 6. Mai / 19:00

SA 7. Mai / 17:00 + 19:00

SO 8. Mai / 19:00

Start: Friedhof St. Georg, Bogenhausener Kirchplatz 1

Tickets: 14,00 / 9,00€ erm.

VVK: www.theater-hochx.de

Was und Wie:

Mit der Live-Folge #2 wandert das Publikum, ausgestattet mit Funkkopfhörern, mit unserer Protagonistin (Henriette F. Schmidt) und der mobilen Kopfkino-Orgel (Benno Heisel) durch Straßenzüge, denen man nicht mehr viel von ihrer bewegten Geschichte ansieht. Dachau Außenlager, Displaced-Persons-Camp, der Münchner Schwarzmarkt, die Straßenschlachten und die Stadtgeschichte der Zukunft – Das Gute, das Schlechte und das Has̈ sliche beginnt mit der Frage, wie man überhaupt eine Stadt erzählen kann und endet weit über den Köpfen der Gäste in den hunderten Varianten eines Kampfes, der schon lange einmal nötig war. Oder?

Die Inszenierung von Nilufar Münzing gibt noch einmal einen ganz anderen Zugriff auf die Folge als die Hörspielversion. Live und vor Ort gewinnt das Publikum eine Ahnung von der Intensität, mit der die Hauptfigur Anna mit ihrem detailreichen Wissen als Stadtführerin der neuen Generation die Straßenzüge und ihre Geschichte erlebt.

Besetzung: Benno Heisel, Henriette Schmidt / Regie: Nilufar Münzing / Ausstattung: Vero Schneider / Bearbeitung: Stefanie Ramb / Produktion: Lisa Risch


Ich bin im Moment nicht auf der Suche nach zusätzlicher Arbeit. Fragen trotzdem immer gerne. Aber bis einschließlich nächsten Herbst bin ich wirklich sehr, sehr ausgelastet. Also nicht zu viel versprechen.

Als Dankeschön für’s Vorbeischauen hier schon mal eine kleine Schleimpilz-Simulation. Das ist doch schon mal was.




Code on github