Kopfkino – Stadtspaziergänge live

DAS GUTE, DAS SCHLECHTE UND DAS HÄSSLICHE LIVE

Folge #2 der Podcastserie erstmals live performt auf Münchens Straßen

Daten:

Do 08.07. 18h + 20h

Fr 09.07. 18h + 20h

Sa 10.07. 16h + 20h

Start: Friedhof St. Georg (Bogenhausen)

Fotos: Martin Kießling

Was und Wie:

KOPFKINO – Stadtspaziergänge LIVE Audiowalk in Silent Disco Manier.

Die Podcast-Serie KOPFKINO – Stadtspaziergänge wird lebendig!

Mit Folge #2 wandert das Publikum, ausgestattet mit Funkkopfhörern, mit unserer Protagonistin (Henriette F. Schmidt) und der mobilen Kopfkino-Orgel (Benno Heisel) durch Straßenzüge, denen man nicht mehr viel von ihrer bewegten Geschichte ansieht. Dachau Außenlager, Displaced-Persons-Camp, der Münchner Schwarzmarkt, die Straßenschlachten und die Stadtgeschichte der Zukunft – DAS GUTE, DAS SCHLECHTE UND DAS HÄSSLICHE beginnt mit der Frage, wie man überhaupt eine Stadt erzählen kann und endet weit über den Köpfen der Gäste in den hunderten Varianten eines Kampfes, der schon lange einmal nötig war. Oder?

Die Inszenierung von Nilufar Münzing gibt noch einmal einen ganz anderen Zugriff auf die Folge als die Hörspielversion. Live und vor Ort gewinnt das Publikum eine Ahnung von der Intensität, mit der die Hauptfigur der Folge die Straßenzüge und ihre Geschichte erlebt.

Cast + Crew

Henriette F. Schmidt (Performance und Stimme)

Benno Heisel (Text, Sound + Musik)

Nilufar Münzing (Regie)

Veronika Schneider (Ausstattung)

Mitschnitt/Videodokumentation (Martin Kießling, Charlotte Marr)

Ulrich Eisenhofer (Grafik)

Mandana Mansouri (Presse und Öffentlichkeitsarbeit)

Lisa Risch (Produktionsleitung Rat und Tat Kulturbüro),

in Koproduktion mit HochX Theater und Live Art,

mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München,

gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Bundesregierung für Kultur und Medien